93 Punkte

Sattes, undurchdringliches Rubinviolett. Braucht länger Zeit, um sich zu öffnen, dann viel dunkle Beerenfrucht, nach Cassis und Holunderbeere, etwas Tabak. Am Gaumen stoffig und füllig, entfaltet sich mit sattem, dichtmaschigem, zugleich aber geschmeidigem Tannin, baut sich in vielen Schichten auf, rund, im Finale langer Nachhall.

Tasting: Weinguide 2012; 11.07.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Lagrein , Petit Verdot , Tannat
Alkoholgehalt
14%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in