87 Punkte

Leuchtendes, dunkles Rubin. In der Nase sehr ledrig, dann nach getrockneten Tomaten, etwas Preiselbeeren. Zeigt sich am Gaumen sehr kantig, rau und kurz.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 12.03.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in