90 Punkte

Leuchtendes Rubin mit feinem Granatrand. Ansprechende Nase mit Noten nach reifen Kirschen, Granatapfel, etwas Pfirsich, im Hintergrund feine würzige Töne. Am Gaumen salzig, öffnet sich mit griffigem, festem Tannin, baut sich gut auf, herzhaft.

Tasting: Costa Toscana – Die Fülle der Weinküste; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2016, am 13.10.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Colorino
Bezugsquellen
www.la-spinetta.com

Erwähnt in