90 Punkte

Brillantes, helles Weißgold mit anhaltenden Bläschen. In der Nase nach knackiger Birne und Glyzinien. Am Gaumen ausgewogen mit saftigem Kern, öffnet sich auf vielen zarten Perlen, saftig, zieht sich mit knackigem Trunk bis ins Finale.

Tasting: Prosecco Trophy 2019 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.05.2019

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%

Erwähnt in