93 Punkte

Funklendes Rubingranat. Sehr klare Nase, zu Beginn Noten von weißem Pfeffer, dann viel reife Kirsche und Zwetschke. Geschmeidig und klar in Ansatz und Verlauf, viel frische Kirsche, baut sich satt auf, viel griffiges, herzhaftes Tannin, im Finale satte Tiefe.

Tasting: Brunello di Montalcino 2006/2007
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2012, am 22.03.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
www.vergeinerweine.at

Erwähnt in