93 Punkte

Funkelndes Rubin mit leichtem Violettschimmer. Sehr duftige und einladende Nase, nach Heidelbeeren, Himbeergelee und dunklem Pfeffer. Rund und geschmeidig im Ansatz, viel süßer Schmelz, öffnet sich dann mit dichtem Tannin, dezent harzige Noten, langer Nachhall.

Tasting: Tasting Toscana Centrale ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.02.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
15%
Ausbau
Teilbarrique, kleines Holzfass

Erwähnt in