91 Punkte

Funkelndes Rubinviolett. Satte, intensive Frucht in der Nase, nach Granatapfelkernen, Zwetschken und Holunderbeeren, unterlegt von würzigen Noten. Am Gaumen viel saftige Frucht, entfaltet schönes Spiel, viel Kirsche, griffiges, aber erstaunlich geschmeidiges Tannin, im Finale nach Tabak.

Tasting: Weinguide 2012
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2012, am 10.07.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Lagrein
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in