92 Punkte

Fein gezeichnete Nase mit ansprechenden Noten nach Rosenblättern, im Hintergrund dezente Muskatnoten. Beginn ganz dezent, baut sich dann immer weiter auf, zeigt Noten nach Kirschenmarmelade, viel Gewürznelken im Finale, sehr langer Nachhall.

Tasting: Weinguide 2016/2017 - Südtirol; 06.07.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Rosenmuskateller
Alkoholgehalt
11.5%
Ausbau
gebrauchte Barriques
Verschluss
Naturkork
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in