92 Punkte

Kräftiges Rot; kraftvolles Bukett, Noten von schwarzen Früchten und Minze, Amarenenkirschen, deutliche Holznote, Nougat, Caramel, Vanille, weisse Schokolade; kraftvoller Auftakt, mittelgewichtig, feines, seidiges Tannin, passende Säure; im langen Abgang noch leicht trocknend und holzgeprägt. Zupackender, komplexer Wein, braucht noch Zeit.

Tasting: Regio Basiliensis – Famose Weine vom Dreiländereck; 02.06.2016 Verkostet von: Martin Kilchmann
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.ullrich.ch
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in