88 Punkte

Helles Grüngelb. Einladende, saubere Steinobstanklänge, ein Hauch von gelben Pfirsich. Saftig, rund und elegant, angenehme Fruchtsüße, dezenter Säurebogen, mittlere Länge, feine zitronige Nuancen im Nachhall.

Tasting: Federspiel-Cup 2015 – Klare Regeln, Feines Ergebnis
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2015, am 24.04.2015

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
11%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in