92 Punkte

Mittleres Gelbgold. Zunächst verhalten, feine Holznote, Gewürze klingen an, die Frucht ist noch verdeckt, nussig unterlegte weiße Tropenfrucht. Kraftvoll, wieder dominiert die Holzwürze, zarte Steinobstanklänge im Nachhall, fast trockenes Finale, braucht noch seine Zeit, eher ein Elsässer als Seewinkler.

Tasting: Weinguide 2011
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2011, am 12.07.2011

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
15%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in