92 Punkte

Mittleres Karmingranat, deutlich unterockert, Wasserrand. In der Nase mit feiner Kräuterwürze unterlegtes Himbeermark, Mandarinenzesten, mineralische Akzente, burgundische Anmutung. Am Gaumen saftig, feines Waldbeeraroma, zart nach Erdbeeren, feine Tannine, Brombeer- und Himbeermark im Abgang, bleibt gut haften, feine Orangenfrucht im Nachhall, ein facettenreicher Speisenbegleiter mit einiger Zukunft.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in