88 Punkte

Funklendes Rubinrot mit brillantem Kern. Würzige und dunkelbeerige Nase, schwarzer Holunder, etwas Schuhcreme, kompakt, im Nachhall nach Pech. Am Gaumen warm, breitet sich straff aus, fester Druck, im Abgang allerdings trocknend.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14.5%

Erwähnt in