92 Punkte

Leuchtendes, intensives Rubin-Granat. Eröffnet mit einem Teppich an feinen Gewürzen, duftet nach Gewürznelken, Kardamom und Koriandersamen, dann viel saftige Kirsche, etwas Preiselbeere. Zeigt am Gaumen feinen Schmelz, öffnet sich mit viel weichem Tannin, verspielt und elegant, feine Frucht und schöner Schmelz, strömt ruhig dahin, im Finale dann auch viel Holz.

Tasting: Brunello di Montalcino 2010 – ein großer Jahrgang; 20.03.2015 Verkostet von: Othnar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in