92 Punkte

Leuchtendes, dichtes Rubin; dichte Nase mit Noten nach Tintenblei, viel Brombeeren, Holunderbeeren, leicht erdige Töne im Hintergrund; dicht und intensiv am Gaumen, viel kerniges Tannin mit süßem Kern, hat Biss, zeigt schöne Frucht, hallt im Finale lange nach.

Tasting: Toscana Centrale; 03.11.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Wineserve, Puchenau; Hofer, Zams; K & U, Nürnberg

Erwähnt in