91 Punkte

Leuchtendes, sattes Rubin; sehr klare und einprägsame Nase mit Noten nach dunkler Kirsche, Brombeeren und etwas Zwetschke, im Hintergrund nach Gewürznelken; im Ansatz viel intensive Frucht, prall, entfaltet sich mit viel dichtmaschigem Tannin, zeigt sehr viel Kraft, im Finale dann aber leider etwas rau und austrocknend.

Tasting: Toscana Centrale; 03.11.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Wineserve, Puchenau; Hofer, Landeck

Erwähnt in