91 Punkte

Sattes, funkelndes Rubin mit leichtem Granatrand. Zeigt in der Nase zunächst leichte Lacknoten, dann nach Kirschen und reifen Zwetschgen. Im Ansatz recht verschlossen, öffnet sich dann mit festem, stoffigem Tannin, baut sich satt auf, im Finale guter Druck, benötigt aber noch Lagerung.

Tasting: Brunello di Montalcino 2009 / Riserva 2008 – Ein schwieriges Jahr; 21.03.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Con Vino Toepler, Siegen; Garibaldi, München; Il Calice, Berlin;
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in