92 Punkte

Sehr sattes, undurchdringliches Rubinrot. Intensive Nase nach reifer Cassis, schwarzen Holunderbeeren, hat im Nachhall feine Würzenuancen. Sehr kompakt am Gaumen mit dunkler Beerenfrucht im Vordergrund, geschliffen, zieht sich in einem weiten Bogen über die Zunge, endet lange im Abgang.

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Corvinone Veronese, Oseleta, Croatina
Alkoholgehalt
16%
Bezugsquellen
Semper Vinum, Marchtrenk;

Erwähnt in