86 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. In der Nase eher verhalten, zartes Waldbeerkonfit, nach Erdbeeren, feine tabakige Nuancen, ein Hauch von Kräuterwürze. Am Gaumen saftig, samtige Textur, marmeladiger Körper, kirschige Noten im Abgang, zitronig und frisch, bietet unkompliziertes Trinkvergnügen.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in