95 Punkte

Beerig bei leichten Reifezeichen, Grüntee, mit Luft zitrisch, frische Frucht und tertiäre Noten eng ineinandergewoben. Im Mund cremig, geschmeidig, komplett seidig, voll und leicht viskos, milde, aber tragende Säure, Schmelz und Fülle, warm, homogen und rund, dabei trocken und komplett intakt mit taktil-mineralischer Komponente.

Tasting: Best of Steinberg; 20.04.2018 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
kloster-eberbach.de; Schatzkammerwein

Erwähnt in