94 Punkte

Verschlossen, dezente Kräutertöne, Waldmeister, Kümmel, Gesteinsmehl. Am Gaumen fein und fest zugleich, unscheinbar inszenierte Stoffigkeit, sehr fein gepixelt in seinem Extrakt, reife und doch Länge gebende Säure, geschmeidige und nahezu viskose Schichten im Hintergrund, hat Reichtum und Frische, Bündelung und Feinheit. Gut integrierte Süße.

Tasting: Forst und Deidesheim ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in