90 Punkte

Zartes, aufhellendes Granatrot. Eröffnet mit leicht metallischen Noten, nach Pfirsich in Dosen, etwas Preiselbeeren, dann auch weißer Pfeffer. Kraftvoll und satt im Ansatz, zeigt sich im weiteren Verlauf recht harsch.

Tasting: Barolo-Barbaresco-Roero; Verkostet von: Othmar Kierm, Simon Staffler
Veröffentlicht am 21.11.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%

Erwähnt in