91 Punkte

Funkelndes Rubin mit feinem Granatrand. Eröffnet mit sehr üppigen Noten, satt nach Feigen und Himbeeren, im Hintergrund etwas Lorbeerblätter. Zeigt am Gaumen feinen Schmelz, nach eingelegten Kirschen, dichtes, sehr geschmeidiges Tannin, im hinteren Bereich sehr elegant, langer Nachhall.

Tasting : Amarone: Weine voll Pracht und Fülle
Veröffentlicht am 09.10.2015
de Funkelndes Rubin mit feinem Granatrand. Eröffnet mit sehr üppigen Noten, satt nach Feigen und Himbeeren, im Hintergrund etwas Lorbeerblätter. Zeigt am Gaumen feinen Schmelz, nach eingelegten Kirschen, dichtes, sehr geschmeidiges Tannin, im hinteren Bereich sehr elegant, langer Nachhall.
Villa Rizzardi Amarone della Valpolicella DOCG
91

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Rondinella , Barbera
Alkoholgehalt
15%
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
Sasse, Buchloe; Baur au Lac, Zürich;

Erwähnt in