90 Punkte

Leuchtendes, intensives Rubinviolett; wirkt zunächst etwas zurückhaltend, nach Zimt, eingelegten Pfirsichen, Brombeere; am Gaumen sehr geschliffen und geschmeidig, entfaltet sich mit weichem, feinkörnigem Tannin, klar, im Nachhall, dann aber etwas sehr dominante Karamellnoten.

Tasting: Toskana
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2007, am 04.09.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Wedl & Dick, Innsbruck; Stöger, Röthis

Erwähnt in