94 Punkte

Dunkles, fast schwarzes Rubingranat, opaker Kern, violett-rubinrote Reflexe. In der Nase sehr feine, vinöse Aromen, feine Noten von kandierten Veilchen, Schokolade, reife dunkle Beerenfrucht unterlegt, mineralische Anklänge, pomerolhafte Nuancen, sehr attraktives Bukett. Am Gaumen saftig, sehr elegant, reife Zwetschken-Orangenfrucht, frischer Säurebogen, der die Textur gut strafft, feiner schokoladiger Nachhall, sehr präzise, im Finish wird die Süße des Weines deutlicher, bleibt aber weiter geradeling, mineralischer Nachhall, sehr viel versprechend, ausgezeichnetes Reifepotenzial, sehr gelungener Jahrgangsvertreter

Tasting: Portwein
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2016, am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Sherry, Port & Co

Erwähnt in