91 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin mit Violettschimmer. Eröffnet mit Noten nach Küchenkräutern, auch etwas Sellerie, blüht schön auf, zeigt dann satte Noten nach eingelegten Kirschen. Am Gaumen kräftige, zupackende Tannine, viel eingelegte Kirschen und Zwetschgen, im Finale guter Druck, wirkt ein wenig rustikal.

Tasting: Die Küste der Toskana – Tiefgründig und geschliffen
Veröffentlicht am 28.08.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Bezugsquellen
Wein Residenz, Düsseldorf; Sapori Italiani, München; Meinwein, Köln

Erwähnt in