91 Punkte

Funkelndes Rubin mit feinem Granatschimmer. Fein gezeichnete Nase mit viel präsenter Frucht, saftig nach Kirsche und Granatapfel, etwas Veilchen. Am Gaumen geschliffenes Tannin, baut sich in Schichten auf, saftig und lange anhaltend.

Tasting: Brunello di Montalcino; 17.03.2017 Verkostet von: Kiem, Othmar

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in