93 Punkte

Leuchtendes Strohgelb, klar. Fein gezeichnete Nase, etwas Basilikum, weiße Melone und weiße Pfeffer. Blüht am Gaumen satt auf, zeigt gute Dichte und sattes Gewicht, salzig und mit langem Nachhall, cremiges Finale.

Tasting: Verdicchio & More; 25.05.2018 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Verdicchio Bianco
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Stahltank
Bezugsquellen
Stöger, Weiler; GES Sorrentino, Delmenhorst; Sacripanti, Wettingen
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in