96 Punkte

Glänzendes, intensives Rubin-Granat, schimmert. Eröffnet mit rauchig-mineralischen Noten, etwas Anchovis, dann viel Zwetschge und Leder. Am Gaumen Berge von süßer Frucht, dabei aber nicht überreif, sondern frisch und klar, öffnet sich mit dichtmaschigem, festem Tannin, baut satten Druck auf, langer Nachhall.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont; 24.11.2017 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo , Barbera
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Segnitz, Weyhe; Weibel, Thun
Preisrange
100 - 500 Euro

Erwähnt in