94 Punkte

Funkelndes Rubin mit Granatschimmer. Klare, fein gezeichnete Nase mit intensiv fruchtigen Noten, nach reifen Kirschen und Veilchen. Zeigt sich am Gaumen sehr geschliffen, öffnet sich mit dichtmaschigem, feinkörnigem Tannin, kompakt und seidig, im hinteren Bereich ansprechender Schmelz, langer Nachhall, salzig.

Tasting: Die Königsweine des Piemont
Veröffentlicht am 25.11.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Segnitz, Bremen; Morandell, Wörgl; Wein & Co.

Erwähnt in