92 Punkte

Leuchtendes, intensives Rubin mit Violettschimmer. Sehr klare und einprägsame Nase, satt nach Cassis und dunklen Brombeeren, im Hintergrund dezent würzige Noten. Geschmeidig und rund in Ansatz und Verlauf, zeigt viel präsentes, im Kern weiches Tannin, satte Frucht, im Finale nach Sandelholz.

Tasting: Küste Toskana 2013 – Großartiges von der Weinküste
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2013, am 29.08.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Schlumberger, Wien; Reidemeister & Ulrichs, Bremen

Erwähnt in