89 Punkte

Leicht gereift wirkend in der Farbe, und auch im Duft bereits entwickelt: Pfirsich, Aprikose, etwas Kümmel, Pfeffer. Kräftig adstringierende Säure, straff gebündeltes Volumen, Saft und Zug, in der Frucht eher zurückhaltend und leicht trocknend-phenolisch zuletzt. Wirkt sehnig und streng, hat aber durchaus Substanz – und einige taktile Mineralität.

Tasting: Baden: Riesling mit Eigensinn; 09.09.2015 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Bezugsquellen
www.weingut-von-franckenstein.de
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in