90 Punkte

Sattes Rubin, funkelt. Zeigt in der Nase feine Noten nach frischen Zwetschken, dahinter betont mineralische Noten, etwas Unterholz. Entfaltet sich am Gaumen mit feinkörnigem Tannin, fest und stoffig, zeigt im hinteren Bereich satten Druck, im Finale viel Kirsche.

Tasting: Brunello: Die 100 Besten
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2010, am 12.03.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in