94 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin. Verwobene Nase, dicht, zeigt ausgeprägte Noten nach reifen Kirschen, etwas Himbeere, dann satt nach Gewürzen. Saftig und dicht in Ansatz und Verlauf, zeigt engmaschiges Tannin, im Kern süßer Schmelz, kompakt, steht erst am Beginn einer langen Entwicklung, im Finale satter Druck, salzig.

Tasting: Der herbe Duft der Toskana
Veröffentlicht am 10.02.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Superiore.de, Coswig; Rieger, Salzburg

Erwähnt in