96 Punkte

Glänzendes, sattes Rubin mit Violett. Dichte und konzentrierte Nase, viel dunkle Beerenfrucht, aber auch etwas Lakritze und Sandelholz, spannend. Startet im Mund durch wie eine Rakete, präsente, reife Frucht, gepaart mit dichtmaschigem, festem Tannin, baut sich vielschichtig auf, im Finale Berge von Frucht.

Tasting: Chianti Classico
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2011, am 11.02.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Rieger, Salzburg; Superiore.de, Coswig

Erwähnt in