90 Punkte

Glänzendes, sattes Rubin, leuchtet. Sehr offene und zugängliche Nase, duftet nach Kirschenkonfitüre und Brombeere, ausgewogen. Salzig am Gaumen, öffnet sich mit feinkörnigem Tannin, saftig, ausgewogen und mit feiner Kirschfrucht.

Tasting: Brunello di Montalcino 2008 und Riserva 2007 – Von Sternen und anderen Fragwürdigkeiten
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2013, am 22.03.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in