94 Punkte

Dichtes Rubin. In der Nase Noten nach Zwetschken, Holunderbeeren, leicht erdige Noten geben dem Wein Komplexität. Überaus stoffig, gut gewobenes Tannin, im hinteren Bereich sehr geschliffen, sattes Finale mit viel Frucht. Bezug: Wein Wolf, Salzburg; Garibaldi, München;

Tasting: Chianti Classico Riserva und Super-Tuscans
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2010, am 29.01.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Ausbau
Stahltank, Barrique

Erwähnt in