87 Punkte

Riecht nach Eisbonbon, Zwetschge, Kirschsaft, Bittermandel. Milder Gaumen, körniges Tannin (recht kraftvoll für Trollinger) bei guter Phenolreife, stattlicher Körperreichtum und gute Substanz, verhaltene Säure. Ein Juror schrieb: »Lemberger-Art«. Ein anderer: »Will ein richtiger Rotwein sein, und ist er auch.«

Tasting: Württemberg - Trollinger: Leicht, aber nicht schwach
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 6/2014, am 15.07.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Trollinger
Bezugsquellen
www.fellbacher-weine.de

Erwähnt in