93 Punkte

Aufhellendes, funkelndes Rubin-Granat. Duftet in der Nase nach Tabak und Unterholz, dann eingelegte Kirschen. Am Gaumen stoffiges, dichtes Tannin, baut sich satt auf, salzig, langer Nachhall, stoffig und fest.

Tasting: Toscana Centrale - Viva il Chianti Classico!; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
La Vigna, Bad Vilbling;

Erwähnt in