89 Punkte

Leuchtendes Rubin mit Granatrand; schöne klare Nase mit Aromen nach reifen Kirschen, etwas Zwetschken, einladend; viel griffiges, zupackendes Tannin am Gaumen, entfaltet sich mit gutem Gewicht, braucht noch Lagerung, gute Substanz.

Tasting: Brunello di Montalcino
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2007, am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in