91 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin mit leichtem Violettschimmer. Sehr klar und fein gezeichnete Nase mit Noten nach Brombeeren, eingelegten Kirschen, Holunderbeeren, etwas Gewürznelken. Am Ansatz fest und stoffig, griffiges Tannin, entwickelt im Verlauf aber auch harsche Noten, im Finale leider recht kantig.

Tasting: Die Kronjuwelen der Toskana; 04.09.2015 Verkostet von: Othmar Kiem
Ältere Bewertung
93
Tasting: Die Küste der Toskana – Tiefgründig und geschliffen

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Syrah , Petit Verdot
Ausbau
großes Holzfass / gebrauchte Barriques
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
Döllerer, Golling; Wein & Co., Wien; Superiore, Dresden
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in