87 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin; sehr klare, zugängliche Nase, intensive Noten nach Himbeere und reifer Zwetschke; in Ansatz und Verlauf straff strukturiertes Tannin, zeigt im mittleren Verlauf schöne Fruchtnoten, im Finale dann leider recht austrocknend, viel Alkohol.

Tasting: Brunello di Montalcino; 04.05.2007 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Vergeiner, Lienz

Erwähnt in