93 Punkte

Intensives, leuchtendes Rubinrot mit leicht granatfarbenem Rand. In der Nase nach Dörrobst und Himbeermarmelade. Am Gaumen saftig im Trunk mit kecker Säurestruktur, weitet sich groß aus, einnehmend, wirkt in sich sehr harmonisch, langer Abgang im fruchtigen Finale.

Tasting: Primitivo Trophy ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.02.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Primitivo
Alkoholgehalt
15%
Ausbau
Stahltank, großes Holzfass

Erwähnt in