93 Punkte

Auf entzückende Weise old school: Malzige Reifetöne (nahezu »marsalato«) verstärken die Frucht (Bananenchips, kleine rote Beeren). Im Mund zeigt sich der 100-prozentige Primitivo seidig und feinnervig, hat mineralischen Fluss und wirkt nachgerade zart, trotz seiner 15 Volumenprozent Alkohol. Eleganz und Spiel, der Alkohol verschwindet völlig hinter der Mineralität.

Tasting: Apulien: Die Fülle des Südens
Veröffentlicht am 20.03.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Gouais Blanc
Bezugsquellen
www.garibaldi.de

Erwähnt in