88 Punkte

Intensives und sattes Rubinrot mit leicht purpurnem Stich. In der Nase nicht ganz präzise, leichter Chlorgeruch, schüchterne Frucht. Am Gaumen dann ausgesprochen saftig mit lebhafter Säure, engmaschigem Tannin, endet im Trunk etwas spröde mit spürbarem Holzeinsatz.

Tasting: Tasting Toscana Centrale ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.02.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in