92 Punkte

Satt gelbgolden und trüb. Spontangärungsnoten mit einem Unterton von Apfel(most), auch nussige Aromen (Paranuss), sogar balsamisch. Im Mund weich und rund, nahezu viskos, dabei sehr mineralisch und von einer frischen Säure im Lot gehalten. Ein Wein, der entweder Entrüstung oder Begeisterung hervorrufen wird. Letztlich ein Terroir-Typ, der das aromatische Potenzial der Sorte mit Komplexität und Ausdrucksstärke zeigt – wenngleich in tertiärer Verwandlung. Im Abgang erscheinen sogar frischfruchtige Cassis-Aromen im Nachhall – ein Mirakel.

Tasting: Sauvignon blanc International
Veröffentlicht am 18.04.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Bezugsquellen
www.viniculture.de

Erwähnt in