94 Punkte

Dunkelleuchtendes Granatrot. Verhaltene Nase mit Tönen von Teer, Cassis und Brombeere. Tiefgründiger Wein mit stark zupackendem Tannin, viel dunkler Frucht und ausgewogenem Säurespiel, sollte man noch weiter reifen lassen.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 29.11.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Bezugsquellen
Vino Vino, Linz; Thurnher, Dornbirn; Farnetani, München; Segnitz, Weyhe; Vinarium, Berlin; Liechti, Basel

Erwähnt in