95 Punkte

Dichtes funkelndes Rubin-Granat; komplexe Nase, intensiv nach Rumtopf, Kirschenkonfitüre, etwas Rosen; trumpft am Gaumen richtig auf, zeigt kompaktes Tannin, sehr engmaschig, kernige Struktur, aber auch schöne Frische, lang und dicht im Finale.

Tasting: Barolo: Klassisches Piemont in Bestform; 05.11.2005 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Schlumberger, Wien

Erwähnt in