88 Punkte

Sehr tiefes Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. In der Nase frisch, Beaujolais-like, grünblättrig, riecht nach Mazeration carbonique, am Gaumen samtig und süß, angenehmer, leichter Alltagswein mit süßem Finish, rund und perfekt antrinkbar.

Tasting: Spaniens beste Weine - Ein Garten voll Rebsorten
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2006, am 10.03.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Stangl, Salzburg

Erwähnt in