92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Edelholzwürze, etwas Vanille, ein Hauch von Dörrobst, zart nach Brombeere, etwas kandierte Orangenzesten, tabakig. Saftig, straff, gut integrierte Tannine, schwarze Kirschfrucht, Frische im Nachhall, wird von Flaschenreife profitieren, Nougat im Rückgeschmack.

Tasting : Rotweinguide 2020 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 24.11.2019
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Edelholzwürze, etwas Vanille, ein Hauch von Dörrobst, zart nach Brombeere, etwas kandierte Orangenzesten, tabakig. Saftig, straff, gut integrierte Tannine, schwarze Kirschfrucht, Frische im Nachhall, wird von Flaschenreife profitieren, Nougat im Rückgeschmack.
Mittelburgenland DAC Reserve Ried Dürrau Der Geistesblitz *himmels gold
92
Ältere Bewertung
91
Tasting : Weinguide 2019/20

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in